Breaking News
Home / Blog / Wie man perfekte gebratene Kekse backt (Mathri)
Gebratene Kekse (Mathri)

Wie man perfekte gebratene Kekse backt (Mathri)

Gebratene Kekse (Mathri). Mathri Cilantro ist eines der beliebtesten indischen Snack-Rezepte! Diese gebratenen herzhaften indischen vegetarischen Kekse / Pommes sind schnell und einfach zuzubereiten. Gebratene Kekse (Mathri) Mathri ist ein traditioneller knuspriger Cracker nach nordindischer Art, der normalerweise auf Festivals wie Diwali hergestellt und genossen wird.

Gebratene Kekse (Mathri) Sobald die Mathri gekocht / golden sind, entfernen Sie sie auf einem Küchentuch (um das überschüssige Öl einzuweichen). Braten Sie ebenfalls alle Mathri und lassen Sie sie vollständig abkühlen. Ich habe gebratene und gebackene Mathari gemacht. In Bezug auf die Textur ist das gebratene Mathri natürlich definitiv besser, aber das gebackene ist auch gut. Sie sind etwas weniger golden als gebraten und haben eine geringe Dichte. Sie können gebratene Kekse (Mathri) mit 22 Zutaten und 5 Schritten kochen. So machen Sie es.

Zutaten für gebratene Kekse (Mathri)

  1. Es ist ein Schritt.
  2. Bereiten Sie 1 1/2 Tassen Allzweckmehl vor.
  3. Dies ist eine halbe Tasse Grieß (optional).
  4. Sie benötigen eine halbe Tasse Weizenmehl (optional).
  5. Dies ist 1 Esslöffel getrocknete Bockshornkleeblätter.
  6. Dies ist 1 Esslöffel Karamellsamen (Ajwain).
  7. Bereiten Sie 1 Esslöffel Kreuzkümmel vor.
  8. Bereiten Sie 1 Esslöffel zerkleinerte Pfefferkörner vor.
  9. Bereiten Sie sich darauf vor, etwas Salz zu probieren.
  10. Dies ist Schritt 2.
  11. Dies sind 3 Esslöffel Öl / Ghee.
  12. Sie benötigen nach Bedarf Pfefferkörner.
  13. Dies ist die Notwendigkeit für lauwarmes Wasser.
  14. Bereiten Sie das Frittieröl nach Bedarf vor.
  15. Bereiten Sie die Zutaten für das Tamarindenchutney vor.
  16. Dies ist eine halbe Tasse Tamarinde.
  17. Bereiten Sie eine halbe Tasse Jaggery vor.
  18. Bereiten Sie 4 der Daten vor.
  19. Dies ist 1/2 Esslöffel Chilipulver.
  20. Bereiten Sie einen halben Esslöffel Cat Masala vor.
  21. Bereiten Sie sich auf den Geschmack von schwarzem Salz vor.
  22. Es schmeckt nach Steinsalz.

Aber gut für eine kalorienarme Option. Das erste Foto oben zeigt gebackene Mathiya und das letzte Foto unten zeigt gebratene Mathiya. Mathri ist ursprünglich ein Rajasthani-Snack und ein beliebter Keks im Nordwesten Indiens. Normalerweise wird es aus Allzweckmehl, Gewürzen und Karamellsamen hergestellt und dann frittiert.

Schritt für Schritt gebratene Kekse (Mathri)

  1. Mischen Sie alle in Schritt 1 aufgeführten trockenen Zutaten. Fügen Sie die 3 EL Öl / Ghee hinzu und reiben Sie 2-3 Minuten lang gut mit Ihren Fingern. Machen Sie die Mischung bröckelig. Fügen Sie nun lauwarmes Wasser hinzu und kneten Sie, bis Sie einen steifen Teig erhalten. Den Teig abdecken und 15 Minuten stehen lassen.
  2. Kneten Sie den Teig erneut auf einer glatten Oberfläche und teilen Sie den Teig in große Kugeln gleicher Größe. Den Teig etwas dicker als eine Chapathy ausrollen und mit einem runden Ring kleine Kreise ausschneiden. Auf diese Weise erstellen Sie aus einer Chapathy mehrere Cookies. Drücken Sie 1 Pfefferkorn in die Mitte der Kekse. Die Kekse mit einer Gabel einstechen. Der Biss soll verhindern, dass die Kekse anschwellen.
  3. Das Öl zum Braten erhitzen. Wenn das Öl sehr heiß ist, fügen Sie die Kekse hinzu und reduzieren Sie die Flamme. Kekse sollten bei schwacher Hitze gebraten werden, nur dann werden sie steif, sonst werden die Kekse weich. Braten Sie es, bis es goldbraun ist. Diese Kekse können einige Wochen in einem luftdichten Behälter aufbewahrt und so wie sie sind gegessen oder mit Belag serviert werden.
  4. Tipp: Die krümelige Mischung macht die Kekse knusprig.
  5. Tamarinden-Chutney: Die Tamarinde einige Stunden einweichen und dann die Tamarinde mit Wasser kochen. Filtern Sie das Tamarindenpulpe. In das Tamarindenpulpe die geriebene Jaggery und die fein gehackten Datteln geben. 2 bis 3 Minuten kochen lassen, nun Chili, Katzenpulver und Salz hinzufügen. Lassen Sie es eine Weile kochen, bis die Mischung dick wird. Überprüfen Sie die Aromen nach Ihrem Geschmack. Tamarind Chutney ist fertig …

Es ist ein idealer Snack für unterwegs und sehr lohnend. Mathri ist ein beliebtes Snackrezept, das die Menschen in Nordindien mit Tee genießen. Das Geheimnis von Mathris knuspriger Textur liegt in den Zutaten, aus denen der Teig hergestellt wird, und in der Art und Weise, wie er gebraten wird. Mathri ist ein traditioneller Tee-Snack und wird aus Grieß, Ajwain und Scharnier hergestellt. mathri rezept wie man mathri weizenmehl mit detailliertem foto und video rezept macht. Ein einfaches und beliebtes Rezept für gebratene Rajasthani-Snacks aus Weizenmehl und Bockshornkleeblättern. Es ist schuppig, knusprig und hat eine ähnliche Textur wie jeder beliebte Keks mit einer längeren Haltbarkeit ohne Konservierungsstoffe. Im Vergleich zu anderen Keksen oder Keksen hat es einen süßen und salzigen Geschmack.

Check Also

Beebeecraft Tutorials zur Herstellung von Samenperlenohrringen

Beebeecraft Tutorials zur Herstellung von Samenperlenohrringen

Derzeit gibt es keine Bilder von anderen Handwerkern. schließen Geschäftsbedingungen Sie müssen diese Vereinbarung abschließen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.