Breaking News
Home / Blog / Rezept: Appetitlich Kahk (ägyptisches Dessert)
Kahk (ägyptisches Dessert)

Rezept: Appetitlich Kahk (ägyptisches Dessert)

Kahk (ägyptisches Dessert). Genau wie der Ramadan seine eigenen speziellen Desserts hat, hat auch Eid El-Fitr, der muslimische Feiertag, der das Ende dieses Monats markiert, ein außergewöhnliches Dessert namens Kahk. Obwohl sie mit diesem Feiertag verbunden sind, sind diese Eid-Kekse eine Tradition ohne religiösen Ursprung (tatsächlich zeigen mehrere Wandzeichnungen auf pharaonischen Tempeln, dass der Kahk ein Ältester ist. Der Kahk ist ein Dessert. aus dem Nahen Osten stammte in Ägypten bereits zur Zeit der Pharaonen.

Kahk (ägyptisches Dessert) Ägyptische Eid- oder Kahk-Kekse, ausgesprochen Ka-hk, sind ein besonderes Dessert, das mit glücklichen Anlässen in ägyptischen Traditionen verbunden ist. Diese köstlichen Kekse erscheinen jedes Jahr auf dem Tisch der ägyptischen Muslime auf Eid-el-Fitr, das nach Ramadan und Zwilling auf dem Tisch der ägyptischen Christen zu Weihnachten und Ostern kommt. Kahk (ägyptisches Shortbread) Rezept von Sally Ammar. Sie können Kahk (ägyptisches Dessert) mit 10 Zutaten und 12 Schritten haben. So kochen Sie es.

Zutaten von Kahk (ägyptisches Dessert)

  1. Bereiten Sie 360 ​​Gramm Kuchenmehl vor.
  2. Bereiten Sie 180 Gramm Ghee vor.
  3. Dies sind 30 Gramm weiß geröstete Sesamkörner.
  4. Bereiten Sie 1 Ihrer Lieblingsgewürze wie Zimt, Nelken oder Kardamom zu.
  5. Sie benötigen 2 Esslöffel Kristallzucker.
  6. Dies sind 10 Gramm Trockenhefe.
  7. Es ist 100 Gramm Dattel (oder Rosinen).
  8. Dies ist 1/2 Esslöffel Ghee.
  9. Sie benötigen 1 Esslöffel weiß geröstete Sesamkörner.
  10. Dies ist 1 Puderzucker.

Tolles Rezept für Kahk (ägyptisches Shortbread). Um Ali bedeutet wörtlich "Alis Mutter" und es ist ein köstliches Dessert aus Ägypten. Eine Kreuzung zwischen Baklava und Brotpudding! Myrna Joyce Henderson McDaniel Goff Regionale Lebensmittel.

Kahk (ägyptisches Dessert) Schritt für Schritt

  1. Das Ghee in einem Topf schmelzen. Kuchenmehl, Gewürze und Kristallzucker zusammen sieben.
  2. Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in einer Schüssel und legen Sie die gerösteten weißen Sesamkörner in die Mitte. Sobald das Ghee heiß ist, gießen Sie es allmählich über die Sesamkörner.
  3. Mischen Sie den Teig mit einem Gummispatel, ohne ihn zu kneten. Passen Sie die Menge an Ghee an, um die richtige Festigkeit zu erzielen, und achten Sie darauf, dass es nicht zu weich wird.
  4. Sobald der Teig nicht mehr mehlig und kühl genug ist, um in Ihre Hände zu passen, fügen Sie die aktivierte Hefe wie auf der Verpackung angegeben hinzu und kneten Sie sie in den Teig.
  5. Den Teig von Hand kneten und zusammenbringen. 30 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Beilage vorbereiten. Kombinieren Sie Datteln (oder Rosinen) in einer Küchenmaschine. Fügen Sie den Zimt und die Sesamkörner hinzu.
  7. Fügen Sie das geschmolzene Ghee hinzu und bringen Sie es zusammen. Rollen Sie die Füllung in ein Seil, reißen Sie kleine Mengen ab und rollen Sie sie dann zu Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 2 cm.
  8. Verwandeln Sie den Teig aus Schritt 5 in ein dickes Seil, reißen Sie die Teigstücke ab, formen Sie sie zu 2-Zoll-Ellipsen und legen Sie sie dann flach mit Ihren Händen aus.
  9. Legen Sie die Füllung aus Schritt 7 in die Mitte des Teigs, wickeln Sie ihn ein und rollen Sie ihn zu Kugeln aus. Drücken Sie leicht auf die Oberseite des Teigs, um ihn leicht zu glätten.
  10. Legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus, ordnen Sie den Teig in Reihen an und machen Sie ein Muster darauf, indem Sie mit der Rückseite einer Gabel darauf drücken.
  11. Backen Sie sie 25 Minuten lang bei 200 ° C und lassen Sie sie abkühlen, wenn sie fertig sind. (Frisch gebackene Kahks fallen leicht auseinander, da das Ghee einige Zeit zum Abbinden braucht.)
  12. Nach dem Abkühlen mit reichlich Puderzucker bestreichen.

Ägyptische Desserts Ägyptische Küche Philippinische Desserts Ägyptische Rezepte Arabische Desserts Arabische Süßigkeiten Arabisches Essen Eid Kekse Rezept Ägyptische Kekse Rezept Eid Ägyptische Kekse, das sind alles Rezepte, die. Die Dinge haben sich seitdem verschlechtert und wir wurden mit Nüssen und klebrigem Honig anstelle von Goldmünzen gefüllt, aber was auch immer … sie sind immer noch großartig! Kahk oder Kaak al-Eid (arabisch: كحك oder كعك العيد) ist ein kleiner kreisförmiger Keks, der in der gesamten arabischen Welt gegessen wird, um Eid al-Fitr und Ostern zu feiern. Es ist mit Puderzucker überzogen und kann mit Agameya (عجمية, einer Mischung aus Honig, Nüssen und Ghee), Lokum, Walnüssen, Pistazien oder Datteln gefüllt oder einfach serviert werden. Es wird angenommen, dass mit Datteln gefüllte Kahk der Ursprung von Ma'amoul sind, a.

Check Also

Beebeecraft Tutorials zur Herstellung von Samenperlenohrringen

Beebeecraft Tutorials zur Herstellung von Samenperlenohrringen

Derzeit gibt es keine Bilder von anderen Handwerkern. schließen Geschäftsbedingungen Sie müssen diese Vereinbarung abschließen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.